Herzlich Willkommen

auf unserem bunten, neuen Internetauftritt der Clownswohnung im Wohnprojekt für Flüchtlinge!

Clown Fidolo wohnt nun schon seit September 2017 mit seinem Team in einer neuen 3-Zimmer-Wohnung am Rande des Roderbruchmarkts und treibt dort seine Späße.

Hier kommen Kinder und Familien aus aller Welt zu Besuch.

Ob Clownsspäße im Manegenraum, Kunsstücke im Schwarzlichttheater oder eine Gesangseinlage im Kostüm auf der Bühne des Verkleidungsraum – jedes Kind kann sich hier ganz nach seinen Stärken und Vorlieben einbringen und dabei viele neue Freund*innen kennenlernen.  In der Küche wartet Anne Schneider mit Tee und Gebäck auf die Mütter der Kinder und hat neben guten Ratschlägen auch immer ein Kreativangebot dabei. Bei netten Gesprächen kann man hier auch Schuhe filzen, Kräutertöpfe basteln oder Mosaikbilder gestalten.

Zudem führen wir regelmäßig weitere Integrationsangebote durch und bieten kreative Workshops, einen Sprachkurs für Frauen mit Kleinkindern, Tanzen für Kinder und Ausflüge z. B. in den Zoo, zu den Maschseepiraten oder ins phaeno an.

Momentan sind wir durch die Covid-19-Phase etwas eingeschränkt in unseren Aktivitäten, können aber zumindest auf dem Außengelände des Wohnprojekts mit den dort lebenden Familien arbeiten und schöne Aktionen durchführen.

Stöbert einfach ein wenig auf unserer Seite und guckt euch das ein oder andere Video mit und von Clown Fidolo an. Hier findet ihr auch Eindrücke von den bisherigen Angeboten des Alternativprogramms der Clownswohnung in Corona-Zeiten. Wir freuen uns über Rückmeldungen und hoffen, ihr habt viel Spaß mit unseren Beiträgen.

Es grüßen euch herzlich,

Clown Fidolo und sein Team der Clownswohnung

Was gibt's neues?

Schaut doch mal was rund um die Clownswohnung so alles passiert.