Angebote

In der Clownswohnung passiert so Einiges:

Offenes Spielangebot

Hier trifft sich die Welt!
16 - 18 Uhr

Nachmittags können unangemeldet die Kinder aus dem Stadtteil kostenfrei in die Clownswohnung zum Spielen und Entdecken kommen. Das Nachmittagsangebot richtet sich an Kinder von 5 -12 Jahren, aber auch jüngere Geschwisterkinder sind oftmals mit dabei. Von 16.00 – 18.00 Uhr haben die Kinder hier die Möglichkeit, frei zu spielen und ihre Kreativität zu entfalten. Viele Kinder stammen aus dem Wohnprojekt und sind direkte Nachbarn des Clowns, aber auch Kinder aus dem Stadtteil gesellen sich zum Spielen dazu. Bei Tee und Waffel gibt es dazu auch immer ein kleines Kreativangebot für die Mütter in der Küche, liebevoll betreut von Anne Schneider. Darüber kommen sie leichter ins Gespräch und helfen sich gegenseitig beim Schneiden, Basteln, Stricken. Parallel zur Clownswohnung bieten wir mittlerweile im Sozialraum des Wohnprojekts ein zusätzliches offenes Kreativangebot an. Ob Malen, Kneten oder Basteln – vor allem die jüngeren Kinder können hier altersgerecht betreut werden. Hier konnte dank einer Spende des Quartierfonds Roderbruch auch eine kleine Spielecke entstehen.